Frühlingskonzert der Unterstufe

Passend zu frühlingshaften Temperaturen fand am 16.3.2016 in der Aula der Gesamtschule das Frühlingskonzert der Unterstufe statt. Die Plätze in der Aula waren schnell belegt, denn zahlreiche Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde der Schülerinnen und Schüler kamen an diesem Nachmittag in die Schule, um die musikalischen Darbietungen zu hören, die in wochenlangen Proben im Musikunterricht eingeübt worden waren.

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Schilbach ging es auch direkt los. Die Klassen 5a, b und c sangen von „Willi Wumm“, wünschten „Happy Birthday“ und stellten im „Instrumentenlied“ einzelne musikalische Instrumente vor. Die Klasse 6a begeisterte mit dem „Cup Song“ und zeigte dabei nicht nur musikalisches Können, sondern auch geschicktes Hantieren mit vielen bunten Bechern. Die Klassendarbietungen wurden ergänzt durch Solodarbietungen von Mikha Preuß (6a) mit „Stay with me“ von Sam Smith (Gesang und E-Piano) und Simon Bender (5d), der auf der akustischen Gitarre einen Walzer von Ferdinando Carulli spielte.

Nach einer kurzen Pause präsentierte die Klasse 6b ein rhythmisches Stück mit Cajons und die Klasse 5d stellte „The Robot“ in ihrem Boomwhakerstück vor. Im zweiten Teil des Konzerts wurde das Programm ergänzt durch Solodarbietungen von Mia Grah- Zolnir, Svenja Willmes und David, der mit seiner Interpretation von „Du bist das Licht“ von Gregor Meile das Publikum mitriss.

Am Ende des etwa zweistündigen Konzerts dankte Herr Schilbach allen Beteiligten und ganz besonders den Musiklehrerinnen und -lehrern der Gesamtschule, ohne deren unermüdlicher Einsatz über mehrere Wochen dieses schöne Konzert so nicht zustande gekommen wäre. Das Publikum trat an diesem Abend gut gelaunt den Heimweg an und alle waren sich einig: Es waren zwei gelungene und sehr kurzweilige Stunden.