Nach Russland ist vor Russland

Gleich drei Reisen nach Moskau in diesem Jahr

Auch in diesem Jahr machte sich im April 2017 eine 11-köpfige Gruppe aus den 9. Klassen auf den Weg zum VIII. Physik-Marathon nach Moskau. Begleitet von Frau Gebhardt und Herrn Faber stellten unsere Schüler dort ihr „Hyperloop“-Projekt vor, das sie in der Gesamtschule intensiv vorbereitet hatten. Im Zukunftsprojekt „Hyperloop“ wird aktuell erforscht, wie Menschen und Güter mit sehr hoher Geschwindigkeit bei geringstem Energiebedarf transportiert werden können.
Unsere Mühe lohnte sich: Wir konnten mit unserem Modell und der Präsentation den dritten Platz belegen.

Schon im September 2017 startet die nächste Herausforderung. Dann werden wir auf Einladung der Stadt Moskau die Stadt Düsseldorf offiziell mit 8 Schülern aus Mittel- und Oberstufe bei der „2. Internationalen Olympiade der Metropolen“ vertreten. Hierbei geht es um einen Leistungswettbewerb in den Fächern Mathematik, Physik, Chemie und Informatik, an dem ca. 200 Schülerinnen und Schüler aus vielen verschiedenen Nationen teilnehmen werden.

Für November 2017 ist dann ein Workshop zum Thema „Raumfahrt“ geplant, der exklusiv für die Gesamtschule und unsere Partnerschule Nr. 2 in Moskau-Troizk organisiert wird. Fachvorträge, Begegnungen mit echten Astronauten und verschiedene Exkursionen werden diese Reise bestimmen. Interessenten der Ober- und Mittelstufe können sich schon jetzt um eine Teilnahme bewerben. Kontakt: Herr Faber.