Milchcup 2020

Wer auf unserem  Schulhof unterwegs ist wird das ganze Jahr über feststellen, dass unsere Schüler nicht nur in den Pausen, sondern auch vor und nach dem Unterricht an den Tischtennisplatten sind und mit viel Spaß und Energie dort spielen. 

Einmal im Jahr wird es dann für die Kinder der fünften und sechsten Klassen ernst. Am Donnerstag, den 30. Januar 2020 wurde die erste schulinterne Runde des Milchcups in der Sporthalle ausgetragen. Da wird auf NRW-Ebene in drei Runden die fittesten Tischtennisteams  bis Jahrgangsstufe 6 ermittelt.

An unserer Schule hieß das: Alle fünften und sechsten Klassen entsendeten Vierer-Teams, die als Mädchen-, Jungen- oder Mixedmannschaften um den Sieg kämpfen dürften.

Am Ende der ersten schulinternen Runde war unsere 5b sowohl bei den Mädchen als auch im Jungen/Mixed Team erfolgreich. Eine sportliche Klasse. 

In der sechsten Klasse setzten sich bei den Jungen die vier Musketiere aus der 6b und bei den Mädchen das Quartett aus der 6d durch.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern! Für sie geht es am 11. März auf Bezirksebene weiter. Das Turnier wird in der Sporthalle des Christlichen Gymnasiums stattfinden. Wer dort gewinnen kann, wird im April dann auf Landesebene spielen dürfen. Das wünschen wir unseren Teams von Herzen.

Die Organisationsleitung der Schule bedankt sich besonders bei unseren Sporthelfern, die einen außerordentlich guten Job gemacht haben! Die Bilder zum Turnier machten unsere Medienscouts, auch ihnen für die gelungenen Bilder ein herzliches Dankeschön.

 Sieger Jungen, 6b

 Sieger Mädchen, 6d

 Das Turnier im Gange

 Unser Sporthelferteam